Artikel mit dem Tag "Steven Seagal"



#565 Beyond the Law
Action · 2021/02/13
Fazit: Dieser Film lässt mich irgendwie sprachlos und fassungslos zurück. Gute Sequenzen wechseln sich mit grottigen ab. Manchmal denke ich Wow, manchmal denke ich WTF. Langweilig war er aber irgendwie nicht und Seagals Einbindung in solche Filme wird immer verrückter!

Meh! · 2020/09/20
Fazit: Selbst für einen Seagal Film ein Fiasko! Macht keinen Sinn, was auch nicht verwundert, wenn nach der Fertigstellung das Drehbuch geändert wurde!!! Man versteht zu keinem Moment um was es geht, wirklich in keinen Moment. Ein Massenunfall von einem Film!

Meh! · 2020/09/04
Fazit: Ein unfassbar obskurer Film. Das Seagal nicht mehr immer der Hauptdarsteller in seinen Filmen ist, ist ja bekannt, aber das hier ist schon wirklich irre. Kein Budget, schlechte Effekte in einer viel zu ambitionierten Story, die dann auch wieder total bescheuert ist. Unfassbar kaputt das Ganze.

Klassiker · 2020/03/30
Fazit: Der Abschluss der grandiosen Seagal Quadrilogy. Out for Justice ist Seagals rohster und stingentester Film, mit einem mehr als ordentlichen Härtegrad. 90 minunten vollgepackter Seagal Wahnsinn mit einem grandiosen Bad Guy. Für jede Action Sammlung essentiell.

Klassiker · 2020/02/19
Fazit: Mein Lieblings Seagal. Der Film ist einfach geil. Die Story ist abgedreht, mit dem ganzen Vodoo Kram, macht aber übelst Laune. Dazu ist die Action toll gefilmt, Seagal in super Form und er bringt die Leute einfach reihenweise um, mit dem Endfight als Highlight. Screwface ist auch ein außerordentlich geiler Bösewicht.

Bücher · 2020/02/08
Fazit: Das Buch ist für alle Fans von Steven Seagal eine Pflichtlektüre, aber auch darüber hinaus ist das ein einzigartiges Buch, wild, unglaublich detalliert und umfassend und dabei extrem lustig. Man weiß nicht ob man Vern bewundern soll oder eher Angst vor ihm haben muss ;) Ein geniales Buch!

Action · 2019/11/17
Fazit: Seagal in so guter Form wie lange nicht mehr, super motiviert und engagiert und auch der Double Einsatz ist merklich zurückgefahren. Das sollte zwar normal sein, bei unserem Aikido Gott ist das aber was besonderes. Die Story ist bissl zu esoterisch und wirr, aber insgesamt der beste Seagal seit langer Zeit! Toller Job der deutschen Crew!

Meh! · 2019/09/21
Fazit: Man hat versucht einen ordentlichen Film zu machen und das ohne die Mittel dazu. Selbst Seagal ist irgendwie fad in diesem Film, er hat nicht einmal seine wirren Dialoge. Der Film ist vorbei und man weiß nicht was man da eigentlich gesehen hat.

Meh! · 2019/09/02
Fazit: Der Film ist einfach zäh! Kaum Schauwerte oder Budget, so schlecht das er witzig ist ist er auch nicht. Einen Seagal Film darf man das auch nicht wirklich nennen. Einfach Meh!

Action · 2019/02/24
Fazit: Definitiv noch ein Film aus der besten Seagal Zeit. Gutes Sequel, ordentlich umgesetzt nur natürlich bei weitem nicht so stark wie der geniale erste Teil.

Mehr anzeigen