Meh!

#688 Panama
Meh! · 2022/09/15
Fazit: Panama ist leider ziemlich langweilig. Die Story und die Charaktere packen einen kaum und die Inszenierung von Neveldine wandelt schizophren zwischen nervend und einschläfernd. Nur Gibson weckt einen hier und da auf, nur leider ist er viel zu wenig zu sehen.

#685 Black Site
Meh! · 2022/09/09
Fazit: Ich wollte den Film echt mögen, die Prämisse war interessant, ich mag Monaghan und Clarke, aber leider war das nix. Das Drehbuch ist einfach viel zu schwach und der Film leidet wirklich darunter.

#684 A Day to Die
Meh! · 2022/09/08
Fazit: Man bekommt das was man inzwischen erwarten darf, Low Budget DTV Action Ware mit ein paar bekannten Darstellern in Kurzauftritten, aber einem extrem wilden Drehbuch voller Klischees aber auch Schwachsinn. Willis merkt man die Krankheit hier schon sehr an.

#627 The Tracker
Meh! · 2021/12/01
Fazit: The Tracker ist leider ziemlich langweilig. Er wirkt etwas hingeschludert, die Charaktere haben kaum bis gar keine Tiefe, die Action ist belanglos so wie die Dialoge und eigentlich das ganze Skript. Da hätte man selbst mit begrenzten Budget mehr rausholen können/müssen.

#591 Full Impact
Meh! · 2021/05/26
Fazit: Ein äußerst günstiges Vehikel für Daniels. Billige Kulissen, immer die gleichen Sets, schlechte Kameraarbeit und auch das Acting lässt zu wünschen übrig. Alleine die Fights und der hier und da durchklingende Wahnsinn lässt einen aufhorchen.

#548 Reprisal
Meh! · 2020/12/18
Fazit: Was zur Hölle? Der Film hat viele gute Zutaten, aber da kommt kein 3 Gänge Menü raus sondern nur ein undefinierbarer Brei. Ein Satz mit X, das war mal gar nix.

Meh! · 2020/12/13
Fazit: Typische EFO Produktion, die dieses mal ohne Willis besser funktioniert hätte, der wirkt einfach an oder betrunken. Manche Dinge funktionieren, manche nicht. Nicky Whelan hätte einen besseren Film verdient gehabt.

Meh! · 2020/11/10
Fazit: Der Film ist kein Highlight. Meine Ansprüche an B-Action Filme sind gesunken, trotzdem bietet der Film wenig. Die Darsteller können sich insgesamt sehen lassen, an CGI Mündungsfeuer werde ich mich aber einfach nicht gewöhnen.

Meh! · 2020/09/20
Fazit: Selbst für einen Seagal Film ein Fiasko! Macht keinen Sinn, was auch nicht verwundert, wenn nach der Fertigstellung das Drehbuch geändert wurde!!! Man versteht zu keinem Moment um was es geht, wirklich in keinen Moment. Ein Massenunfall von einem Film!

Meh! · 2020/09/14
Fazit: Einfach strunzdoof, wirklich unfassbar wie viel Geld da reingesteckt wurde! Big Budget Trash, aber nicht lustig, eher anstrengend und peinlich! Schlechtes und viel zu viel CGI mit flachem ficki ficki Humor, macht alles keinen Sinn!

Mehr anzeigen