Meh!

Meh! · 2020/05/27
Fazit: Meg ist (schlechter Gag) weder Fisch noch Fleisch. Der Film wirkt unausgegoren und die Story vor allem die Entwicklungen im Skript sind hanebüchener Unsinn! Da lieber noch paar mal Deep Blue Sea anschauen!

Meh! · 2020/05/26
Fazit: Ein totaler Fehlschlag! Bis auf ein oder zwei Fights kaum guckbar, billig und eine Verschwendung von Geld und Lebenszeit. Der Einsatz von Steve Austin ist eine Frechheit!

Meh! · 2020/05/04
Fazit: Ein Film mit Momenten, aber leider doch häufiger Leerlauf und verunglückten Gags! Ohne Arnolds Auftritt am Ende wäre das ein totaler Rohrkrepierer. Arnold hat sichtlich Spaß an seinen knapp 20 Minuten. Leider ist das aber auch mit Abstand das Highlight!

Meh! · 2020/03/05
Fazit: Hier liegt einfach zu viel im Argen als das der Film wirklich überzeugen könnte. Der Film hat seine Momente, aber die sind zu selten und zu flüchtig als das der Film wirklich überzeugen könnte. Eine verpasste Chance und sehr schade bei dieser Darstellerriege.

Meh! · 2020/02/23
Fazit: Der Film ist nicht so schlecht wie er gemacht wird, aber auch nicht so gut wie er hätte sein können. Trotzt begrenztem Budget hätte man aus der Belagerungssituation und den Schauspielern mehr rausholen können bzw. müssen.

Meh! · 2020/01/28
Fazit: Eine typische EFO Produktion mit Brian A. Miller als Regisseur und Willis in seiner typischen Gastrolle. Man bekommt eigentlich das was man erwarten darf, mehr nicht. Chicklis hätte einen besseren Film verdient gehabt.

Meh! · 2020/01/05
Fazit: Für mich der schwächste Teil der Reihe. Wirkt zwar ernster, aber alles etwas aufgesetzter und der herrliche Wahnsinn und Schwachsinn der die Reihe so unterhaltsam machte wurde hier deutlich zurückgeschraubt, dafür gibt es mehr Brüste zu sehen.

Meh! · 2020/01/02
Fazit: Der Film ist schlecht gealtert. Story, Design, Austattung und Klamotten alles ziemlich mies. Alleine die Fights (leider auch nicht alle) und die Genre Ikonen machen den noch sehenswert.

Meh! · 2019/11/30
Fazit: 100% durchzogen von Propaganda! Da verblasst selbst der amerikanische Pathos! Paar gute Actionenszenen gibt es, die Story und die Handlungen sind total Banane und die komödiantischen Einschübe tun beim zusehen ziemlich weh.

Meh! · 2019/11/24
Fazit: Nach der Sichtung dieses Film fragt man sich wer sich so eine Story ausdenkt und vielleicht noch schlimmer, wer so etwas auch noch finanziert. Die Beteiligten schätze ich eigentlich sehr so hoffe ich doch das die mit Geld dazu gezwungen wurden.

Mehr anzeigen