Artikel mit dem Tag "Emmett/Furla"



#580 Boss Level
Action · 2021/04/18
Fazit: Der Film macht einfach mehr als Laune! Groundhog Day mit Knarren und auf Crack in einem Videospielgewand, so könnte man das definieren. Das macht Spaß, ist wild und funktioniert hervorragend und allen Beteiligten merkt man den Spaß an. Bitte mehr davon!

#548 Reprisal
Meh! · 2020/12/18
Fazit: Was zur Hölle? Der Film hat viele gute Zutaten, aber da kommt kein 3 Gänge Menü raus sondern nur ein undefinierbarer Brei. Ein Satz mit X, das war mal gar nix.

Action · 2020/12/17
Fazit: Hier kann ich mal nur wenig über Bruce meckern, er ist hier nicht das Problem. Das ist eher die maue Inszenierung, den schauspielerisch ist der Film zum Großteil recht ordentlich. Am Ende bleibt ein trister Film, der sich trotz 90 min doch zieht.

Meh! · 2020/12/13
Fazit: Typische EFO Produktion, die dieses mal ohne Willis besser funktioniert hätte, der wirkt einfach an oder betrunken. Manche Dinge funktionieren, manche nicht. Nicky Whelan hätte einen besseren Film verdient gehabt.

Meh! · 2020/01/28
Fazit: Eine typische EFO Produktion mit Brian A. Miller als Regisseur und Willis in seiner typischen Gastrolle. Man bekommt eigentlich das was man erwarten darf, mehr nicht. Chicklis hätte einen besseren Film verdient gehabt.

Action · 2019/10/27
Fazit: Das ist ein gutes B-Movie! Nicht mehr, aber auch nicht weniger! Sly ist immer gut, die Story ist kurzweilig und die Action schön hart. Bei weitem nicht perfekt, aber mit der richtigen Erwartungshaltung macht der Laune und eh ein großer Sprung nach vorne im Vergleich zu Teil 2!

Action · 2019/06/05
Fazit: Film ist eine der besseren EFO/Willis Produktionen, was vor allem an Cole Hauser liegt. Willis ist sogar etwas motivierter als sonst, auch wenn er natürlich wieder nicht die erste Geige spielt. Der Film weiß was er ist und versucht das nicht künstlich zu verkomplizieren. Gute B-Action.

Action · 2019/03/22
Fazit: Erwartungen runterschrauben, dann ist das solide. Hauptdarsteller ist Modine, Stallone ist wie bei Escape Plan 2 gut 30 Minuten zu sehen. Die Story kann bedingt überraschen, aber ihr geht zum Ende hin die Luft raus. Stallone sollte sich Willis nicht als Vorbild nehmen.

Action · 2018/10/29
Fazit: Der Film ist ne schwierige Kiste. Wer einen Film mit Sly und Batista in der Hauptrolle erwartet oder das Niveau von Teil 1, der wird definitiv enttäuscht werden. Auch die Computertechnik hätte besser sein müssen. Kann man das ausblenden, dann kann man gut unterhalten werden.

Action · 2018/10/28
Fazit: Wirklich sehr ordentlicher Thriller. Visuell weiß das zu überzeugen. Die Story wirkt zum Ende hin zwar etwas zu konstruiert, aber das ist alles noch im Rahmen. Für mich der bisher beste Film von Steven C. Miller.

Mehr anzeigen