Artikel mit dem Tag "Mark Dacascos"



#595 Sabotage
Action · 2021/06/04
Fazit: Underrated Gem. Recht unbekannt, aber definitiv einer der besseren Dacascos Filme. Das ist ein gut gemachter Action Thriller mit einem (für einen solchen Film) super Cast. Hier und da ist es ein Twist zu viel, aber gutes Skript und kein eindimensionaler Film.

Spielverfilmungen · 2020/12/06
Fazit: Sowas konnte es nur in den 90ern geben! Hart an der Geschmacksverirrung, viel zu grell, viel zu albern, viel zu bunt und überdreht, aber irgendwie mit seinem ganz eigenen perfiden Charme. Kleinen Kindern könnte der gefallen.

Action · 2020/08/22
Fazit: Ein Film der unfassbar Spaß macht. Die Story kann man eigentlich vergessen, aber die Action, die Akrobatik ist überragend. Die Hongkong und Jackie Chan Anleihen sind nicht zu verstecken, was den Film für die damalige Zeit sehr außergewöhnlich war.

Klassiker · 2020/02/20
Fazit: Ein richtig gutes und extrem blutiges B-Movie von Altmeister Sam Firstenberg mit David Bradley und Mark Dacascos, zu Beginn seiner Karriere, Actionherz was willst du mehr? Film ist nicht perfekt, aber unfassbar launig.

Action · 2019/10/13
Fazit: John Wick 3 bietet immer noch krachende Action über dem Genre Durchschnitt. Abnutzungserscheinungen der Formel lassen sich aber nicht leugnen. Die im zweiten Teil so schön erweiterte Welt stößt hier an gewisse Grenzen. Auch wiederholt sich Action inzwischen, trotzdem ein unterhaltsamer Film. Teil 4 muss aber etwas frischer daherkommen.

Action · 2019/07/21
Fazit: Wirklich erstaunlicher Actioner aus Deutschland! Da kann man den Beteiligten nur gratulieren. Nur das Ende ist zu weit hergeholt und zieht den Gesamteindruck etwas runter. Trotzdem man sollte so ein Projekt unterstützen.

Meh! · 2019/07/20
Fazit: Wirklich ein Fehlschlag auf ganzer Linie. Es gibt nur ganz kleine Lichtblicke, der Rest sind Abgründe! Für viele der Beteiligten ist das zum schämen, was man für Geld nicht alles macht. Schlefaz Kandidat.

Meh! · 2018/12/22
Fazit: Für mich der schlechteste Film in der Filmografie von Jesse V. Johnson. Sieht leider sehr billig aus, das Drehbuch ist krude, die Effekte mies und er nimmt sich dafür dann auch viel zu ernst. Nur ein paar Fights wissen zu überzeugen!

Action · 2018/06/03
Fazit: Schlussendlich bietet Showdown in Manila solide Genre Kost mit einer Reihe alter Videothekenrecken. Trotzdem bis auf den Schluss eher Buddy Movie als Expendables Nachahmer. Das ist nichts außergewöhnliches, aber hat einen gewissen Nostalgie Faktor!