Artikel mit dem Tag "Jesse V. Johnson"



#635 Avengement
Action · 2022/01/19
Fazit: Immer mitten in die Fresse! Das ist das Motto von diesem Film und boy howdy, der Film und vor allem Adkins lieferen ab. 85 Minuten harte Action und Adkins zeigt zu was er auch als Darsteller in der Lage ist. Hard Hitting, no Shit, der Film macht auf seine Art richtig Laune!

#626 Hell Hath No Fury
Action · 2021/11/30
Fazit: Hell Hath No Fury ist ein ungewöhnlicher Johnson Film. Definitiv kein klassischer Action und vor allem kein Martial Arts Film. Ein Kriegs-Action-Film der vor allem von seinen Charakteren lebt und das Maximum aus seinem Setting und Budget rausholt. Bergman ist ne tolle Leading Lady und Bernhardt war nie besser!

Action · 2020/10/10
Fazit: Gelungenes Sequel, nicht mehr ganz so frisch wie Teil 1, aber Sue und French rocken. Einfach ein launiger und unterhaltsamer Buddy Actioner. Vor allem Mandylor ist wie auch im ersten Teil extrem unterhaltsam. Auch die Fights wissen zu gefallen!

Action · 2019/03/27
Story: Ein würdiger Abschluss dieses Actionjahrzehnts! Ein tolles Spektakel mit mehrerer der größten Actionnamen der letzen Jahren! Jesse V. Johnson legt seinen größten, wichtigsten und besten Film (bisher) vor! Vor allem Tony Jaa hat und macht richtig Spaß! Ein Fest und Muss für Actionfans!

Action · 2019/03/23
Fazit: Mit Accident Man das Beste was Jesse Johnson bisher abgeliefert hat. Vor allem die Stimmung der ersten 50 Minuten überzeugt. Hat etwas 70er Feeling und das Buddy Element zwischen Adkins und Mandylor funktioniert hervorragend. Eine echte Überraschung!

Action · 2018/12/23
Fazit: Ein ordentlicher Gangsterfilm mit einem beeindruckenden Cast. Der Film kann sich nicht immer entscheiden welchen Ton er treffen will, aber insgesamt bekommt man einen unterhaltsamen Eintrag ins Genre spendiert.

Meh! · 2018/12/22
Fazit: Für mich der schlechteste Film in der Filmografie von Jesse V. Johnson. Sieht leider sehr billig aus, das Drehbuch ist krude, die Effekte mies und er nimmt sich dafür dann auch viel zu ernst. Nur ein paar Fights wissen zu überzeugen!

Action · 2018/12/17
Fazit: Gehobener B-Actioner der vor allem von der Präsenz seiner Darsteller lebt! Unter der inzwischen routinierten Regie von Jesse V. Johnson gibt es ordentliche Fights und ordentliches Blutvergießen zu erleben.

Action · 2018/12/12
Fazit: Mehr als solide Genrekost. Die Action ist gut gefilmt, das Setting überzeugt, sowie die Darsteller. Die Story ist nicht innovativ, aber bietet eine gute Rahmenhandlung. In der Filmografie von Jesse V. Johnson ein erstes Highlight!

Action · 2018/12/11
Fazit: Ein Film mit Stärken, aber leider noch mehr Schwächen! Kein großer Wurf, der Film will zu viel, weiß aber doch noch zu unterhalten. Von Jesse V. Johnson ist man inzwischen besseres gewohnt!

Mehr anzeigen