Artikel mit dem Tag "WWE Studios"



Meh! · 2020/07/28
Fazit: Der Film ist der schlechteste einer eh schon, von der Qualität, überschaubaren Reihe. Das der überhaupt in dieser Reihe promoted wurde ist unnötig und Banane. Kein Vergleich zur Marine Reihe + Dean Ambrose ist einfach kein guter Schauspieler, im Ring oder vor der Filmkamera.

Fazit: No Holds Barred ist das Abbild des Größenwahns der Hulk Hogan und Vince McMahon Mitte bis Ende der 80er erfasste. Diese Story in einen Film zu packen ist eigentlich unfassbar. Das ist alles so verrückt, das man es wirklich nicht ernst nehmen kann, aber unglaublich viel Spaß macht!

Action · 2019/04/07
Fazit: Der Film ist keine Offenbarung, aber immerhin besser als Countdown und Edge macht seine Sache ganz ordentlich. Nach gutem Beginn wird der Film generischer und die Auflösung stellt alles auf den Kopf. Das Ende ist überraschend, macht aber eigentlich alles vorher gesehene total sinnlos!

Meh! · 2019/04/06
Fazit: Leider einer der schlechteren WWE Filme! Gar nicht so schlecht gespielt, aber unglaublich unlogisch und unrealistisch, auch kommt nie wirklich Spannung auf. Nach einem Tag hat man so ziemlich alles wieder vergessen.

Action · 2018/04/08
Fazit: Die Marine Reihe weiß weiterhin zu überzeugen. Sehr solide Action Kost die man hier serviert bekomm!

Action · 2018/04/08
Fazit: Ich fand Teil 2 einen Tick besser, aber was hier aus dem begrenzten Setting und dem geringen Budget gemacht wurde ist aller Ehren wert und durchaus unterhaltsam. Wer also Lust hat auf einen stringenten, unterhaltsamen B-Actioner der das liefert was man erwartet kann, der wird zufrieden gestellt.

Action · 2018/03/17
Fazit: Solide Actionkost mit einigen guten Fights und austauschbarer Story